Katzen

DSCF0310 DSCF0621„Unsere“ Katzen gehören uns gar nicht, sie sind uns zugelaufen oder kommen gern auf den Laibach-Hof um sich von Frau Gruner füttern zu lassen. Aber Katzen-Kenner wissen: Katzen gehören sich ja auch eigentlich nur selbst…Sie mögen Menschen, aber eigentlich sind es Einzelgänger. Sie sind dem Menschen nicht so bedingungslos zugetan wie Hunde. Sie bestimmen, ob sie angefasst werden möchten, oder nicht. Sie suchen sich „ihre“ Menschen aus – da ist wenig „Verhandlungsspielraum“. Wenn sie gehen möchten, dann tun sie es und lassen sich nicht davon abhalten. Sie sind sehr autarke, selbstbewusste Tiere, die dem Menschen vorbildlich zeigen, dass man auch in Unabhängigkeit sehr zufrieden sein kann. In ihrer Art wirken sie sehr therapeutisch….